Die Magyar Vizsla Kurzhaarzucht in Österreich

Die Züchter unseres Vereins züchten den Magyar Vizsla Kurzhaar ausschließlich aus "jagdlicher Leistungszucht" mit international anerkannten FCI und ÖKV Abstammungsnachweisen. 

Die Gesundheit unserer Hunde ist uns ein grosses Anliegen! Ein negativer Befund über Hüftgelenksdysplasie( HD A od. B) sind daher eine Grundvoraussetzung für die Zucht. Wobei maximal HD-A mit HD-B gekreuzt werden dürfen.

Das elegante Erscheinungsbild dieser Rasse soll auch in Zukunft ein Markenzeichen des Magyar Vizsla Kurzhaar bleiben.

Deshalb züchten unsere Züchter nach Leistung, Gesundheit und Erscheinungsbild um der Jägerschaft einen gesunden, leistungsstarken und formschönen Hund zur Seite stellen zu können.

Die Qualität der in Österreich gezüchteten Magyar Vizsla Kurzhaar genießt internationales Ansehen.

Der Kauf eines Welpen aus österreichischer Zucht garantiert Ihnen, dass mit dem Welpen kein Handel getrieben wird und unsere Züchter aus Leidenschaft und Überzeugung diese Rasse züchten.

Augen auf beim Welpenkauf! Besuchen Sie die Züchter und machen Sie sich ein Bild von der Zuchtstätte und den Aufzuchtbedingungen. Ebenso vom Züchter! Mit ihm werden sie auch noch nach der Welpenübernahme zu tun haben und sich mit Fragen an ihn wenden können. Ein Vorteil, den sie bei einem Welpen aus dem Ausland nur begrenzt nutzen können.

Der Import von Welpen und deren Eintragung in das österr. Hundezuchtbuch ist mit Gebühren verbunden. Eine Eintragung ist für die Teilnahme an Ausstellungen und Prüfungen jeglicher Art obligat! Dies entfällt bei Hunden aus österreichsicher Zucht!


Welpenvermittlung und Zuchtberatung

Carina Stahleder
Arbeitergasse 1A, 7012 Zagersdorf;
Tel.: +43 676 884 762 222
E-Mail: c.stahleder@mvc-austria.at